Möllner Akkordeonorchester ‚Da Capo‘ feierte 20jähriges Bestehen

462
Jubiläumskonzert des Möllner Akkordeonorchesters „Da Capo“. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (pm). Rund 160 Leute kamen am vergangenen Sonntag in den Quellenhof, um mit dem fünfstimmigen Möllner Akkordeonorchester „Da Capo“ sein 20jähriges Bestehen zu feiern. Die erste Vorsitzende, Cordula Ermler, freute sich besonders über den Besuch einiger ehemaliger Mitspieler und der beiden ehemaligen Dirigenten, Manfred Flügel und Sebastian Palz.

Unter der Leitung von Cornelia Roth, die das Orchester seit März diesen Jahres leitet, präsentierte das Orchester in Ihrem Jubiläumskonzert ein buntes Programm. So wurden unter anderem Musical-Melodien von Andrew Lloyd Webber, Evergreens von Udo Jürgens und aktuelle Schlagerhits von Helene Fischer gespielt. Auch Walzer und Tangos durften in dem vielfältigen Programm natürlich nicht fehlen. Mit viel Beifall belohnten die Zuhörer das Programm des Geburtstagskonzertes.

Das Möllner Akkordeonorchester sind elf Hobbymusiker, die sich aus Spaß am gemeinsamen musizieren einmal wöchentlich zum proben treffen. Die Proben sind öffentlich. Neue Mitglieder, die Akkordeon spielen können und Notenkenntnisse haben sind jederzeit willkommen. Wer mit musizieren möchten oder das Orchester für eine Feierlichkeit buchen möchte, kann Cordula Ermler unter der Telefonnummer 04542 98 54 130 anrufen.

Vorheriger ArtikelGlatteisunfall bei Albsfelde
Nächster ArtikelHunde suchen ein neues Zuhause
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.