Kinderliedermacher Volker Rosin gibt ein Weihnachts-Mitmach-Konzert in Schwarzenbek

655
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Schwarzenbek (pm). Das ist ja kaum zu glauben: Die Weihnachtszeit ist da und der Weihnachtsmann schläft immer noch. Da gilt es schnell zu handeln. Volker Rosin hat seine schönsten Lieder im Gepäck, um gemeinsam mit allen Kindern den Rauschbarträger zu wecken.

Beim Singen, Springen und Tanzen gibt es kein Halten mehr und es geht fröhlich durch die Winter- und Weihnachtszeit. Bekanntes und unbekanntes ist zu hören –und ein paar Überraschungen sind natürlich auch dabei.

Da werden „24 Türchen“ geöffnet, der „Weihnachtsstern“ besungen und es wird kräftig mit der „Schneefrau“ getanzt. „Nikolaus und Nikoletta“ und alle fahren mit der „Tschu Tschu Wah-Eisenbahn“ durchs verschneite Winter-Wunderland. Ob der Weihnachtsmann vom Gesang der Kinder wirklich wach wird? In der Ferne hört man auf jeden Fall sein kräftiges „Hoho ho“!, mit stimmungsvollen und fröhlichen Liedern zum Singen, Spielen und Tanzen, ein.

Alle Kinder kennen den Kinderliedermacher Volker Rosin aus dem Fernsehen von der Sendung „Tanzalarm“ des Senders „KIKA“. Jetzt haben Sie und Ihre Kinder wieder die Chance, Volker Rosin live zu erleben. Auf seiner diesjährigen Tournee gastiert er am 29. November 2019 um 17 Uhr in der Aula des Gymnasiums Buschkoppel 7 in Schwarzenbek / Europaschule.

Weckt den Weihnachtsmann – ein unterhaltsames Familienprogramm mit den schönsten Weihnachts- und Winterhits von Volker Rosin. Am Ende der Veranstaltung schreibt Volker Rosin Autogramme, signiert CDs und DVDs und steht für ein persönliches  Erinnerungsfoto zur Verfügung.

Eintrittskarten zu Preisen von 4,50 Euro für Kinder und 9,50 Euro für Erwachsene gibt es ab sofort in Schwarzenbek in der Buchhandlung „Lesezeit“, im „Tabakshop Lange“ und in der KiTa „St. Franziskus“ am Ernst-Barlach-Platz (telefonische Bestellung unter 04151/ 2582).