Amt Berkenthin verkauft ehemalige ‚Diskothek Groß Weeden‘

1365
Die ehemalige Ziegelei in Groß Weeden. Foto: Anders
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Groß Weeden (pm). Die ehemalige Diskothek Groß Weeden einschließlich direkte Flächen im Umfeld des Gebäudes wurden mit Kaufvertrag vom 29. Oktober 2019 an Weischedel Real Estate GmbH (Alexander Weischedel, Berkenthin) veräußert. Der Erwerber wird das Gebäude als Lager nutzen.

Die Gemeinde Sierksrade mit Bauhof, das Amt Berkenthin mit Lagerräumen sowie das Wellnesshuus werden dort weiter Mieter sein. Der Betrieb einer Diskothek ist ausgeschlossen.

Möglicherweise wird der Stecknitz-Raum im Obergeschoss des Gebäudes wieder für Anlässe wie Familienfeiern vermietet. Zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt gegebenenfalls eine Bebauung mit weiteren Wohnhäusern auf der Außen- beziehungsweise Umgebungsfläche. Diese würden dann auf dem freien Markt zur Miete angeboten werden. Die im angrenzenden Bereich vorhandenen Wohnhäuser des Amtes bleiben als Flüchltingsunterkünfte im Eigentum des Amtes bestehen.

(v.li.) Karl Bartels, Amtsvorsteherin Iris Runge und Alexander Weischedel. Foto: Amt Berkenthin

Zur Vertragsunterzeichnung beim Notar wurde Amtsdirektor Frank Hase durch Amtsvorsteherin Iris Runge (Sierksrade) und ihrem Amtsvorgänger Karl Bartels (Klempau) begleitet, der das Grundstück und Gebäude vor fast genau vier Jahren für das Amt erwarb.