Folk aus Norwegen mit zwei erstklassigen Frauen-Bands

165
Eplemøya Songlag. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (pm). Freunde der Folk-Musik aus dem hohen Norden können sich auf ein besonderes Doppelkonzert am Sonntag, 20. Oktober, mit den norwegischen Frauen-Ensembles Eplemøya Songlag und Raabygg im Möllner Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, freuen. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 18 Euro, für FC-Mitglieder zehn Euro.

Die sechs Sängerinnen sind wegen des Schwerpunktlandes Norwegen zur Buchmesse nach Frankfurt eingeladen; ihre Konzerttournee führt sie ansonsten nur in größere Städte. Am Montag geben sie im Rahmen von „FolksfestonTour“ auch noch Mitmachkonzerte an Möllner Schulen.

Die Sängerinnen von Eplemøya Songlag konzentrieren sich als A-Cappella-Trio auf das Wesentliche und lassen musikalische Welten in Harmonie aufeinandertreffen. Mit ihrer unverwechselbaren Mischung aus traditionellem Folk, wilder Improvisation und skurrilem Humor haben die Vokal-Artistinnen bereits im Jahr 2010 mit ihrem selbst betitelten Debütalbum in ihrer Heimat beeindruckt. Der Gesang basiert auf dem traditionellen „Kveding“-Stil. Eplemøya Songlag schaffen es glänzend, Tradition auf lebendige Art mit Innovation zu verbinden.

Raabygg. Foto: May-Linn Mersland Haugen

Das zweite Trio Raabygg nimmt uns bei der Hand und führt uns auf wilden, gewundenen und überraschenden Pfaden zur Folkmusik aus den Wäldern und Bergen von Agder, Norwegen. Die Musik klingt roh, zärtlich, humorvoll und mitunter voll leiser Melancholie. Das Trio spielt auf mehreren typisch norwegischen Instrumenten – darunter auch die Hardangerfiedel. Die Musikerinnen hatten noch Gelegenheit, viele der traditionellen Musiker und Sänger zu treffen, deren Weisen sie ihr ganzes Leben lang begleitet haben.

Das Konzert in der Reihe „Stimmen“ ist eine Kooperation zwischen dem Förderverein Möllner Folksfeste, dem Folkclub Herzogtum Lauenburg und der Stiftung Herzogtum Lauenburg.

Reservierung für das Konzert ist möglich unter Tel. 04542/87000 oder info@folkclubmoelln.de.