Sieben neue Bäume für den MedizinWald Ratzeburg

511
(v.li.) Detlef Otte, Elfriede Hübner und Franz Müller. Foto: Friederike Otte
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Eine gute und wichtige Aktion sei es, sagt Elfriede Hübner von der Elfriede und Hermann Hübner Stiftung aus Ratzeburg. „Wir mussten daher auch nicht lange überlegen, ob wir uns an dieser Aktion „Einheitsbuddeln“ beteiligen“, so Hübner weiter. Am 3. Oktober 2019, um 15 Uhr traf sich daher das Stiftungskuratorium im MedizinWald Ratzeburg, um dort sieben neue Bäume zu pflanzen.

„Wir wollen auch in den Folgejahren an dieser Aktion teilnehmen“, teilt Elfriede Hübner mit. Jeder neue Baum sei doch auch eine Investition in die Zukunft der Kinder und Enkel und es zähle schließlich jeder Baum. Recht hat sie.