Viel Zulauf beim Tag des Handwerks in Mölln

799
Ein Herz für's Handwerk: Bei den Dachdeckern wurden live Herzen aus Schiefer hergestellt und verschenkt. Foto: Anders
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (aa). Über einen vollen Möllner Bauhof dank gutem Angebot und tollem Wetter konnten sich die Mitglieder der Kreishandwerkerschaft am vergangenen Sonnabend (21. September) freuen. Sie hatten zum zweiten Mal zum „Tag des Handwerks“ in die Eulenspiegelstadt eingeladen.

Was macht eigentlich ein Dachdecker, ein Zimmermann, ein Elektriker, ein Frisör? Die Antworten gab es wie immer beim Tag des Handwerks. So konnten die Besucher sich mit ihren Fragen an die Fachleute wenden, ob zum Thema Ausbildung oder wie dämme ich am besten mein Dach. Dazu wurden Arbeitstechniken direkt vor Ort vor den Augen der Gäste vorgeführt. Für die Kurzweil sorgten unter anderem Hüpfburg und Livemusik, den Durst löschte die Möllner Lauke und den Hunger vertrieb eine leckere Bratwurst.