41. Kreisfeuerwehrmarsch in Mölln

548
HBM Rüdiger Biebow und KBM Sven Stonies ehren Teilnehmer des Feuerwehrmarsches. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (pm). Am kommenden Sonnabend, 21. September, findet im Naturparkzentrum Uhlenkolk zum 41. Mal der Kreisfeuerwehrmarsch statt. Organisiert durch den Kreisfeuerwehrverband (KFV) und der Freiwilligen Feuerwehr Mölln wird den Kameradinnen und Kammeraden sowie den befreundeten Organisationen auch in diesem Jahr wieder ein Veranstaltungsort geboten, der dazu einlädt die Familie mitzubringen.

Neben Tiergehege, Aquarium und naturkundlicher Ausstellung, ist auch ein ansprechender Spielplatz für die Kinder vorhanden. Das Café im Wildpark (mit Kiosk) lädt zum kleinen Snack oder zum Verweilen ein.

Die angemeldeten Mannschaften starten zwischen 9 und 10.30 Uhr in Einsatzschutzkleidung auf die vorbereitete Strecke durch Wald und Flur. Zehn Kilometer müssen innerhalb von zwei Stunden ohne Laufschritt absolviert werden. Zum zweiten Mal wird eine gesonderte Strecke für die jüngsten Mitglieder aus den Kinderabteilungen angeboten. „Im letzten Jahr haben vier Kinderabteilungen am Wettbewerb teilgenommen und hatten ihren Spaß“, berichtet Kreisbrandmeister Sven Stonies. In Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Naturparkzentrums Uhlenkolk gibt es wieder eine Führung durch den Wildpark.

Als Gäste haben sich Landrat Mager und Möllns Bürgermeister Wiegels angekündigt. „Zuschauer sind herzlich willkommen, der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Alt-Mölln sorgt für das musikalische Unterhaltungsprogramm“, freut sich Stonies abschließend.