3. Charity Golfturnier für den Kinderschutzbund

187
Bild von Pexels auf Pixabay
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Grambek (pm). Der Golfclub Gut Grambek ist zum dritten Mal Gastgeber des Charity Gofturniers für den Kreisverband des Kinderschutzbundes Herzogtum Lauenburg. Die Veranstaltung startet am Sonntag, 22. September 2019, auf der 18-Loch-Anlage des GC Gut Grambek, Schloßstraße 21. Die Spielform ist 2er Scramble über 18 Löcher, Handycap Team-72 Einzel-54. Der Meldeschluß ist Donnerstag, 19. September. Die Anmeldung kann noch über www.gcgrambek.de oder per Email an info@gcgrambek.de erfolgen.

Die Startliste steht ab Freitag, 20. September, auf der Homepage des GC Gut Grambek bereit. Info per SMS ist möglich.

Der Bruttopreis wird vom Sporthaus Püschel in Ratzeburg gestiftet. Weitere Preis-Sponsoren sind Edeka-Süllau und Markant sowie Hotel Seehof aus Ratzeburg. Immobilien  Dahler&Company aus Hamburg/Ratzeburg stiftet ein „Tee off“ Paket, verbunden mit einem „Golfpaket“.

Die Spielleitung, Monika Doll, Andrea Ingwersen, Jürgen Manegold, Helmut Scherp, und der Kinderschutzbund hoffen auf gutes Wetter verbunden mit vielen Golfern.

Vorheriger ArtikelErfolgreiches Wochenende für drei Möllner Triathleten
Nächster ArtikelVermögen ist mehr als eine Summe
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.