Zirkusprojekt an der Grund- und Gemeinschaftsschule Stecknitz

421
Foto: pixabay.com
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von
Foto: pixabay.com

Berkenthin (pm). Einmal Clown, Akrobat, Schwerttänzer, Artist oder Zauberkünstler sein? Diese Erfahrung können die Grundschulkinder der GGS Stecknitz in der Zirkuswoche vom 26. bis 30. August 2019 mit dem „Projektcircus Quaiser“ machen. Rund um das Thema Zirkus wird in der Vorhabenwoche gelernt, gebastelt und trainiert.

Höhepunkt dieser Woche wird der Zirkustag in der Manege sein, in der die Kinder unter Anleitung der erfahrenen Mitglieder des Familienunternehmens Quaiser eine Zirkusrolle einstudieren. Am Abend treten die Kinder vor ihren Eltern und Geschwistern in tollen Kostümen auf. Die Zirkuswoche ist fest verankert im Schulprogramm und findet alle vier Jahre statt. Der Auftritt vor so vielen Zuschauern ist immer wieder eine Herausforderung für die Kinder, die auf viel Applaus und ein gut besuchtes Zelt hoffen.