Bitte um Rücksichtnahme

263
Bürgermeister Wolfgang Heß stellvertretend für den Gemeinderat. Foto: Tempel
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Klinrade (pm). Die Klinkrader Gemeindevertretung, in Gestalt ihres Mitgliedes Wieland Grot, weist wieder rechtzeitig zur Einschulung, wie auch bereits in den Jahren zuvor, auf die besondere Gefährdung der Schulanfänger im Straßenverkehr hin. Klinkrades Straßen werden viel für den Durchgangsverkehr genutzt und häufig nicht mit der zulässigen Geschwindigkeit.

Deshalb wurden jetzt am Ortseingang und am Brink weithin sichtbare Banner angebracht. Sie richten die dringende Bitte an alle Fahrzeugführer, unbedingt auf die ABC-Schützen Rücksicht zu nehmen.


Größere Karte anzeigen