Paul Grindel auch beim 7. Ostseetriathlon auf Goldkurs

350
Triathlet Paul Grindel in Eckernförde. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln/Eckernförde (pm). Am vergangenen Wochenende war Paul als einziger Möllner Nachwuchsathlet am Start. Aufgrund der kühlen Wassertemperatur (18,1°C) wurde aus dem geplanten Triathlon ein Duathlon organisiert (2km Laufen/9 km Rad/1 km Laufen).

Schüler A und Jugend B bildeten ein Startfeld. Alle kämpften mit dem starken Westwind. Nach den ersten zwei Laufkilometern war Paul bei den Schülern A vorne. Beim Rad wurde er von Felix Mayer aus Kiel eingeholt. Paul ließ ihn jedoch nicht ziehen, konnte sich schon beim letzten Wechsel wieder vor Felix platzieren und das Rennen dann als Erster nach Hause laufen.

Erster Platz bei SchülerA (5. im Gesamtfeld mit Jugend B). Für die SHTU-Schüler Wertung und Jugend Cup bedeutete dies: 70 von 70 möglichen Punkten!