Rund um den Küchensee – neue Sitzbänke laden ein

438
Mitglieder des Rotary Clubs Ratzeburg-Alte Salzstraße bauen eine Sitzbank am Rundweg um den Küchensee auf. Zweite von rechts ist Clubpräsidentin Ulrike Borghardt-Sohns, zweiter von links Rainer Voß, der die Idee dazu hatte. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Für das Wohlbefinden von Spaziergängern am Küchensee haben sich die Kreisverwaltung Herzogtum Lauenburg und der Rotary Club Ratzeburg-Alte Salzstraße zu einer gemeinsamen Aktion zusammengefunden. Auf Initiative des ehemaligen Ratzeburger Bürgermeisters und Clubmitglieds Rainer Voß wurden in Abstimmung mit Frank Hadulla vom Naturpark Lauenburgische Seen sieben Standorte für neue Sitzbänke ausgesucht. Hier wurden dann an anderthalb Arbeitstagen von den Rotariern sechs Eichenbänke aufgestellt. Eine siebte Sitzbank folgt im Herbst.

Die Materialkosten von 2.500 Euro und die Arbeitskraft von insgesamt elf Clubmitgliedern unter der Leitung von Holzfachmann Werner Rick gehen als Spende an die Allgemeinheit. Neben der schweißtreibenden Arbeit im und auf dem Erdreich stellte die Logistik eine besondere Herausforderung dar. Manche Standorte waren für Motorfahrzeuge nicht ohne Weiteres zugänglich, die aber für den Transport der schweren Eichenholme gebraucht wurden.

„Mit der großzügigen Spende der Rotarier wird das Angebot des Naturparks fantastisch ergänzt. Dank dieser tollen Aktion konnte der Wunsch nach weiteren Pausenplätzen am Küchensee-Rundweg für viele Ratzeburgerinnen und Ratzeburger sowie Besucherinnen und Besucher erfüllt werden“, so Naturparkleiter Frank Hadulla.