Erfolgreiche D Junioren des SV Steinhorst-Labenz

584
Die D Junioren Kreismeister Herzogtum Lauenburg 2018/2019. Foto: Karsten Schwarz
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Steinhorst (pm). Eine erlebnisreiche und erfolgreiche Saison liegt hinter den D-Junioren des SV Steinhorst-Labenz. Nach dem Zugang von zehn weiteren Spielern zu Beginn der Saison konnte man mit einem gutbestücken Kader von 30 Spielern die Spielzeit bestreiten.

Die gesamte Gruppe trainierte bis zu dreimal die Woche auf den Steinhorster Sportanlagen unter Anleitung ihres Trainer-und Betreuer-Stabes. Die D2 Junioren erzielten viele positiver Ergebnisse in der Kreisklasse. Die D1 Junioren blicken auf eine sehr erfolgreiche Kreisliga-Saison zurückblicken, die sie mit dem Kreismeister-Titel krönen konnten.

Nach Ablauf der Kreisliga-Saison wurden dann noch drei Turniere gespielt, auch hier konnte man sehr positive Resultate erzielen. So holte man den Titel beim Roman Büttner-Gedächtnis Cup im Kreis Segeberg durch ein 1:0 im Finale gegen die Talentgruppe des Hamburger SV. Auch der Beachsoccer Cup des Krummesser SV ging an die D1-Junioren-Fussballer des SV Steinhorst-Labenz mit einem Sieg im Endspiel gegen den VFB Lübeck. Als Abschluss ging es zum dreitägigen internationalen Fehmarn-Cup. Hier konnten sich die D-Junioren vom „Dorf“ trotz starker Konkurrenz bis ins Finale kämpfen, das man leider gegen Ivanca, eine sehr starke ungarische Jugendmannschaft, in letzter Minute 0:1 verlor.

Nun steht die verdiente Sommerpause an, doch man kann sich sicher sein, dass diese Saison allen Beteiligten noch Lange in positiver Erinnerung bleiben wird.