Zeugen nach Einbruch gesucht

473
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Börnsen (pm). In der Nacht von Sonntag auf Montag ist es in einer Autowerkstatt in Börnsen, Lauenburger Landstraße zu einem Einbruch gekommen. Die Täter entwendeten einen zum Verkauf angebotenen Mercedes GLK sowie amtliche Kennzeichen von einem Kundenfahrzeug.

Im Zeitraum von 19 bis 6 Uhr drangen Unbekannte gewaltsam über das Tor in die Werkstatt ein. Sie stahlen von dort zwei Originalfahrzeugschlüssel, um so den zum Verkauf angebotenen schwarzen Mercedes GLK entwenden zu können. Das Fahrzeug stand auf dem Gelände der Werkstatt. Weiterhin entfernten und entwendeten sie die amtlichen Kennzeichen von einem Kundenfahrzeug.

Nach bisherigen Ermittlungen wurde das in Börnsen entwendete Fahrzeug, ausgestattet mit den gestohlenen Kennzeichen, am 24. Juni 2019, gegen 6:10 Uhr auf einem Tankstellengelände in Geesthacht, Geesthachter Straße gesichtet. Hinweise auf die Täter gibt es bisher keine.

Die Polizei sucht nun Zeugen: Wer kann Angaben zu der Tat und zum Verbleib des Fahrzeuges machen? Wem sind in Börnsen, im Bereich der Lauenburger Landstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Geesthacht unter der Telefonnummer 04152/8003-0.

Vorheriger ArtikelNeuer ‚Turmwächter‘ in Aumühle
Nächster ArtikelTödlicher Verkehrsunfall bei Langenlehsten
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.