Anmeldung zum Ratzeburger Ferienprogramm

303
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Die Ferienpässe mit dem Ratzeburger Ferienprogramm wurden über die Ratzeburger und Berkenthiner Schulen, die Jugendzentren, die Stadtjugendpflege, das Bürgerbüro und die Kreissparkassenfillialen verteilt. In den kleinen Heftchen findet sich eine breite Palette an Fahrten und Kursen.

Heidepark, Hansapark sowie ein Ausflug zu einer Sommerrodelbahn gehören ebenso zu den Angeboten wie Kletter-, Ruder- oder Schwimmkurse im See oder in der Halle. Für die, die es weniger turbolent oder sportlich mögen, wird ein Museumsbesuch angeboten. Weiter finden sich noch die Aktionen der Pfadfinder, der beiden Jugendzentren Gleis 21 und Stellwerk und der Stadtjugendpflege, die die Anmeldung selbst durchführen.

Die Online-Anmeldung zu den verschiedenen Aktivitäten der DLRG, der Freizeit AG, des Ruderclubs, der Siedlerjugend und des Ortsjugendrings ist im Internet über www.ojr-rz.de möglich. Als Bonus für die Webseitenbesucher gibt es noch ein paar weitere Aktivitäten, die in der gedruckten Ausgabe nicht enthalten sind. Geocaching, Escape Rooms und Klettern in der Halle werden exklusiv dort angeboten.

Vorheriger ArtikelFDP: Wir bleiben dran beim Kita-Ausbau
Nächster ArtikelPrognosen zum Klimawandel
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.