Neue Homepage für Offene Ganztagsschulen in Mölln

793
Die Stadt Mölln hat jetzt eine eigene Homepage für den Bereich der offenen Ganztagsschulen. Screenshot: Anders
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (pm). Seit kurzem hat die Stadt Mölln eine eigene Homepage für den Bereich der offenen Ganztagsschulen (OGA). Unter ganztagsschule-moelln.de können Eltern, Lehrer und Schüler sich jederzeit über Kurse, Aktuelles, Angebote, Betreuungszeiten und Kosten informieren, sich Anmeldepapiere und die Satzung herunterladen oder über die Kontaktdaten offene Fragen klären. Diese Informationsmöglichkeit umfasst die Grundschule Tanneck, die Gemeinschaftsschule Mölln, die Till-Eulenspiegel-Grundschule und das Marion Dönhoff-Gymnasium.

Neu ist auch ein an der Gemeinschaftsschule Mölln entstandener kostenloser Spätdienst für OGA-Schüler des Schulbergs. Nachdem im letzten Jahr ein Frühdienst entstand, bietet der Schulberg den Schülern nun Betreuungsmöglichkeiten zwischen 7 Uhr und 17 Uhr. Schüler/innen finden hier viele interessante Nachmittagsangebote vom Gitarrenkurs über Bewegungsangebote bis hin zu Kochkursen und Kreativworkshops. Gleichzeitig werden berufstätige Eltern entlastet, da die Kinder aller städtischen Ganztagsschulen zusätzlich zu den Kursen täglich nach Unterrichtsschluss betreut die Hausaufgaben fertigen können.

Ansprechpartner für Rückfragen: Karina Heitmann, Telefon 04542-9069470, oga@moelln.de

Vorheriger ArtikelPlakataktion des Ratzeburger Jugendbeirates zur Europawahl
Nächster ArtikelKurioser Fund in Büchen
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.