Mofa-Fahrer übersehen

439
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Am Dienstag (14. Mai 2019) kam es gegen 16 Uhr in der Bahnhofsallee in Ratzeburg zu einem Verkehrsunfall. Ein Mofa-Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 69-jähriger Mofa-Fahrer aus Ratzeburg die B 208 / Bahnhofsallee stadteinwärts. Eine 79-jährige Frau aus Buchholz fuhr unterdessen mit ihrem VW Golf von einer Grundstücksausfahrt auf die B 208 / Bahnhofsallee stadtauswärts und übersah dabei offensichtlich den herannahenden Ratzeburger, so dass es zum Zusammenstoß kam.

Der Mofa-Fahrer wurde durch die Kollision schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Gesamtsachschaden von zirka 1.500 Euro.