Wohnmobil entwendet

100
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Börnsen (pm). In der Nacht vom 13. Mai, 20 Uhr, auf den 14. Mai 2019, 6 Uhr, kam es in Börnsen, zu einem Diebstahl eines Wohnmobils. Bei dem entwendeten Wohnmobil handelt es sich um einen weißen Citroen EG/DF 003. Das Fahrzeug war in der Börnsener Straße auf einem frei zugänglichen Privatgrundstück abgestellt.

Der Wert des Fahrzeuges beträgt zirka 45.000,- Euro.

Zeugen gesucht: Wer kann Angaben zum Diebstahl oder zum Verbleib des Fahrzeuges machen? Wer hat um die Tatzeit herum verdächtigte Personen oder Fahrzeuge in der Börnsener Straße gesehen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Geesthacht unter der Telefonnummer 04152/8003-0.

Vorheriger ArtikelMofa-Fahrer übersehen
Nächster ArtikelNGG warnt vor Tarifflucht: Appell an 4.700 Betriebe im Kreis
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.