Im Laufschritt durch Ratzeburgs Stadtgeschichte

515
Christian Lopau (Bildmitte hinten) lädt wieder zu einem stadtgeschichtlichen Laufrunde durch Ratzeburg. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Auch 2019 lädt Stadtarchivar Christian Lopau Laufenthusiasten aus Ratzeburg und der Umgebung wieder zu allerlei historischen Stadtführungen im lockeren Laufschritt. Auf den rund zehn kilometerlangen Runden lässt sich viel Wissenswertes erfahren, zur Kriminal- oder Mühlengeschichte Ratzeburgs, zu besonderen Kunstwerken im öffentlichen Raum oder, wie am Sonnabend, 27. April 2019, um 10 Uhr, zur Herkunft und Bedeutung der Straßennamen im Stadtgebiet.

Da gibt es viel zu entdecken, bekannte und weniger bekannte Namen, historische Bedeutungen oder auch wechselvolle Bezeichnungen im Laufe der Stadtgeschichte. Christian Lopau hat dafür detailreiche Informationen zusammengestellt, interessant auch für jene, die schon alles zu wissen meinen. Der stadtgeschichtliche Lauf ist kostenfrei, die Teilnahme ohne Voranmeldung möglich. Treffpunkt ist wie immer das Rathaus.