Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Nun ist es soweit, der ATR Landhandel in Ratzeburg bekommt seinen Gleisanschluss. Dieses sind die Vorarbeiten.

Es wird geschraubt und geschraubt, die Weiche wird dann am 8. und 9. April in das Gleisbett eingesetzt. Somit sind damit auch Gleichzeitig die innovativen und ex­pan­die­renden Weichen für die Zukunft der Firma gestellt.

Die Versorgung mit Getreide und anderen Komponenten zur Mischfutterherstellung können dann deutlich effizienter gestaltet werden und die Zahl der LKW auf den Straßen deutlich reduziert werden. So kann ein Zug mit einer Länge von 600 Metern 1.700 Tonnen Getreide transportieren. Das entspricht etwa 65 LKW-Ladungen.