Erfolgreicher Hallenflohmarkt bei der Feuerwehr Ratzeburg

180
Über 2.000 Flohmarkt-Interessenten hatten sich am Wochenende auf den Weg in die Robert-Bosch-Straße in Ratzeburg gemacht. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Bei bestem Wetter ließen es sich viele Ratzeburger und auch einige Interessenten aus dem Umland nicht nehmen, den jetzt schon nicht mehr wegzudenkenden großen Hallenflohmarkt in den drei Hallen der Ratzeburger Feuerwehr zu besuchen.
Es konnte erneut ein Besucherrekord aufgestellt werden und so war eindeutig die Meinung, dass sich über 2.000 Flohmarkt-Interessenten auf den Weg in die Robert-Bosch-Straße in Ratzeburg gemacht haben.

Das neue Konzept des Veranstalters zeigte sich als voller Erfolg. So bekamen die Aussteller vor Betreten der Hallen einen Ausstellerausweis und konnten somit in aller Ruhe ihre Tische aufbauen und ihre Waren auslegen. Die Besucher, die schon vor der Öffnungszeit angereist waren, wurden in die hübsch dekorierte Cafeteria gebeten und konnten die Zeit bei Kaffee und leckerem Kuchen oder belegten Brötchen überbrücken. Um 8.30 Uhr gab es dann den Startschuss und der eine oder andere hatte schnell sein Schnäppchen gefunden. Zur Mittagszeit konnte man bei den Ausstellern nur in zufriedene Gesichter schauen, aber nicht nur, wegen des guten Umsatzes, sondern auch wegen der netten Gespräche untereinander. Man kann sagen, dass dieser Flohmarkt mittlerweile ein Event in Ratzeburg ist, zudem man gerne kommt und sich trifft.

Der Vorstand des Fördervereins bedankt sich bei allen Helfern der Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr, sowie einigen Mitgliedern des Vereins, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Nach dem Flohmarkt ist wie immer vor dem nächsten Flohmarkt, der am 27. Oktober 2019 stattfinden wird.

Ab 1. August 2019 nimmt Jutta Riss gerne Anmeldungen entgegen, auch hier heißt es wieder „rechtzeitiges Anmelden sichert einen guten Platz“.