Große Scheckübergabe nach dem dritten Charity Dinner

231
Der Vorsitzende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg, Erhard Riß, und der Geschäftsführer des Hotel „Der Seehof“, Karl Schlichting. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Am 8. März 2019 konnte der Vorsitzende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg, Erhard Riß, einen großzügigen Scheck über 3.000 Euro vom Geschäftsführer des Hotel „Der Seehof“, von Karl Schlichting entgegen nehmen. Der Seehof hatte am 22. Februar das dritte Charity Dinner zu Gunsten des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg ausgerichtet und 50 Prozent des Erlöses für den guten Zweck gespendet.

Die Wunschliste der Feuerwehr ist lang und so kann mit Hilfe dieses Sponsors auch in diesem Jahr erneut etwas zur Erleichterung der Arbeit der freiwilligen Helfer getan werden. Der Förderverein dankt vielmals und hofft auf eine Wiederholung im kommenden Jahr mit genauso großer Anteilnahme wie in diesem Jahr.

Vorheriger ArtikelDer Schwan in der Manau
Nächster ArtikelVortrag: Unsicherheit – das Gefühl unserer Zeit
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.