Leichtkraftrad übersehen

324
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Büchen (pm). Am Dienstag (12. Februar 2019) kam es gegen 15 Uhr auf der Kreisstraße 32 (Fitzener Straße) bei Büchen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 18-jähriger aus der Nähe von Büchen befuhr mit seinem Leichtkraftrad die K 32, von Fitzen kommend, in Richtung Büchen Dorf.

Im Verlauf dieser Strecke fuhr ein 49-jähriger Landwirt mit seinem Traktor von einer Koppelausfahrt nach rechts in Richtung Büchen Dorf auf die K 32 ein. Hierbei übersah er offensichtlich das von links kommende aber vorfahrtberechtigte Leichtkraftrad. Der 18-jährige stieß frontal mit dem Vorderrad des Treckers zusammen und wurde dadurch nach links in den Straßengraben geschleudert.

Durch den Zusammenstoß ist der 18-jährige schwer verletzt worden und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Eine anfänglich vermutete Lebensgefahr besteht nicht. Der Landwirt erlitt einen Schock. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von zirka 7.000 Euro.