Spende für die Tafeln in Bad Oldesloe, Ratzeburg und Mölln

Die Vereinigte Stadtwerke GmbH spendet 3.000 Euro an die drei Tafeln.

207
(v.li.): Marius Lembicz (Geschäftsführer VS), Joachim Arlom , Jörg Golbke, Kathrin Schlie, Walter Herbers, Eckard Harm, Olaf Poetzing (Geschäftsführer VS.) Foto: Otto / VS
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Wie in den Jahren zuvor haben die Mitarbeiter der Vereinigte Stadtwerke GmbH (VS) im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier im Dezember eine Sammlung zugunsten der Tafeln in Bad Oldesloe, Mölln und Ratzeburg durchgeführt. Die Geschäftsführung der Vereinigte Stadtwerke rundete den Spendenbetrag auf 3.000 Euro auf.

Die diesjährige Spendenübergabe fand am Dienstag, 12. Februar 2019, in den Räumlichkeiten der Vereinigte Stadtwerke Media in Nusse statt. Die VS Geschäftsführer,
Marius Lembicz und Olaf Poetzing, überreichten drei Schecks an die Vertreter der Tafeln.

Joachim Arlom (Ratzeburger Tafel), Kathrin Schlie und Jörg Globke (Möllner Tafel) sowie Walter Herbers und Eckard Harm (Oldesloer Tafel EfA e.V.). Die Hilfsorganisationen betreuen zusammen fast 1.000 Haushalte in der Region. Die Spende soll unter anderem für monatlich wiederkehrende Kosten, wie Anmietung von Lagerräumen und die Unterhaltung von Fahrzeugen eingesetzt werden. So auch für Ausgaben zur Einhaltung der Hygienevorschriften.

Marius Lembicz und Olaf Poetzing freuen sich, dass die VS zum sechsten Mal die Tafeln bei ihrer Arbeit unterstützen und Menschen in der Region davon profitieren.