Schwarzlichttheater und Stop-Motion-Filme

Noch freie Plätze bei der Freizeit des Kreisjugendringes

254
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (pm). Von Freitag, 8. März bis Sonntag, 10. März können Kinder von 8 bis 13 Jahren unter dem Motto „Hexen und Zauberer“ in die Welt des Schwarzlichttheaters und der Trickfilme eintauchen. Beim Schwarzlichttheater gestalten sie ein eigenes Theaterstück, welches sie effektreich mit weißen oder neonfarbenen Gegenständen auf die dunkle Bühne bringen. Im Stop-Motion-Studio erstellen sie zu ihrer Geschichte viele Fotos, die sie anschließend in Bewegung versetzen, so dass tolle Filme entstehen. Die kreativen Ergebnisse rund um das magische Thema werden am Sonntag den Eltern präsentiert.

Die Teilnahme an den drei Tagen in der Jugendherberge Mölln kostet inklusive Übernachtung und Verpflegung 52 Euro. Eine Ermäßigung für finanziell schwach gestellte Familien ist möglich. Anmeldungen und weitere Informationen beim Kreisjugendring unter der Telefonnummer 04542-843784 oder info@kjr-herzogtum-lauenburg.de

Der Kreisjugendring ist die Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände im Kreis Herzogtum Lauenburg, ihr politischer Interessenvertreter und kompetenter Ansprechpartner in Sachen Kinder- und Jugendarbeit. Aktuelle Informationen gibt es auf www.kjr-herzogtum-lauenburg.de oder beim Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg auf facebook.

Vorheriger ArtikelDer andere Sound der 60er
Nächster ArtikelSPD Mölln bereitet sich auf die Europawahl vor
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.