‚Shoplifters‘ im Filmclub

331
Shoplifters gewann die goldene Palme. Foto: Wild Bunch
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von
Ratzeburg (pm). Beim Filmclub Burgtheater Ratzeburg gibt es am Montag, 11. Februar, den Film „Shoplifters“. Beginn ist um 20 Uhr im Großen Haus des Burgtheaters.
Mit seinem siebten Film in Cannes und seinem fünften im offiziellen Wettbewerb hat der japanische Autor Hirokazu Kore-eda („Nobody Knows“, „Unsere kleine Schwester“) die Goldene Palme des bedeutendsten Filmfestivals der Welt gewonnen: In einer kalten Nacht begegnet das diebische Vater-Sohn-Gespann Osamu Shibata und Shota der kleinen Yuri. Sie ist verwahrlost und halb erfroren und so nimmt Osamu sie kurzerhand mit nach Hause. Nach anfänglichen Bedenken seiner Frau Nobuyo ist bald die ganze Familie, zu der auch noch Großmutter Hatsue und Halbschwester Aki gehören, begeistert von dem charmanten
Neuzugang und Yuri lebt sich schnell bei der bunten Truppe, die sich mit Gaunereien und Diebstählen über Wasser hält, ein.

Vorheriger ArtikelSicherheit für Meister Adebar und Co.
Nächster ArtikelBegegnung mit der Schriftstellerin Karen Duwe
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.