Berkenthiner Landfrauen gehen ‚Up`n Swutsch‘ mit Grönkohleten

269
Symbolfoto: pixabay.com
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Berkenthin (pm). Großer Beliebtheit erfreut sich ein Angebot der Landfrauen in Berkenthin, welches Heimatpflege und das Niederdeutsche befördert: „Klönstuv up`n Swutsch“ ist ein Beisammensein, bei Plattdüütsch geschnackt wird.

Am Mittwoch, 30. Januar, um 18 Uhr, vertellt diesmal kein Autor etwas op Platt, sondern die Teilnehmer selbst erzählen sich Riemels und Döntjes im Restaurant Am Teich in Klempau. Dazu „gifft dat Grönkohl mit allens dorbi“. Anmeldungen unter der Telefonnummer 04544/890030.


Größere Karte anzeigen

Vorheriger Artikel‚Grenzgänger‘: Lesung im Petri Forum
Nächster ArtikelGesprächskreis – ALS in Lübeck
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.