Agentur für Arbeit Bad Oldesloe: Grit Behrens neue Geschäftsführerin Operativ

381
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von
Grit Behrens, die neue Geschäftsführerin Operativ bei der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe. Foto: hfr

Bad Oldesloe (pm). Es gibt ein neues Gesicht an der Seite von Dr. Heike Grote-Seifert in der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe. Grit Behrens (45 Jahre) ist die neue Geschäftsführerin Operativ. Sie hat am 01. Januar die Nachfolge von Klaus Faust angetreten, der vor einem Jahr in den Ruhestand gegangen war. In der Zwischenzeit hatte Robert Nobiling die Geschäfte übergangsweise geführt, bevor er am 1. Dezember neuer Leiter des Jobcenters Steinburg wurde.

„Mit Grit Behrens begrüße ich eine sehr erfahrene Kollegin in der Geschäftsführung. Sie kennt alle operativen Bereiche einer Arbeitsagentur und bringt umfangreiche Leitungserfahrung mit nach Bad Oldesloe. Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit im Hinblick auf die anstehenden Herausforderungen“, stellt Grote-Seifert ihre neue Kollegin vor. „Nach dem Eintritt meines langjährigen Geschäftsführungskollegen Klaus Faust in den Ruhestand hatte Anfang 2018 Robert Nobiling vorübergehend für ein Jahr die Leitung unseres operativen Geschäfts übernommen. Ihm danke ich für seine erfolgreiche Arbeit in dieser Zeit und wünsche ihm viel Erfolg in seiner neuen Führungsaufgabe.“

Behrens studierte Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Nach dem 2. juristischen Staatsexamen arbeitete sie zunächst bei einer Unternehmensberatung, bevor sie 2001 als Führungskraft bei der Bundesagentur für Arbeit begann. In dieser Zeit hat sie verschiedene Bereiche geleitet. Dazu gehörten die Berufsberatung und Ausbildungsvermittlung für Jugendliche oder die Geschäftsstellenleitung in Hamburg-Wandsbek mit den Bereichen Arbeitsvermittlung sowie Leistungsgewährung.

Vor ihrem Wechsel nach Bad Oldesloe führte Behrens drei Jahre – gemeinsam mit einer Kollegin im Jobsharing – die operativen Geschäftsbereiche in der Agentur für Arbeit Hamburg und war dort Stellvertreterin von Agenturchef Sönke Fock.

„Ich hatte schon länger den Wunsch, in die Agentur für Arbeit Bad Oldesloe zu gehen und freue mich, dass es jetzt so weit ist. Der Arbeitsmarkt in unserem Agenturbezirk ist einer der besten im Norden. Das fordert uns als Agentur bei den Themen Fachkräftesicherung und Qualifizierung. Gleichzeitig stellen wir unsere Organisation so flexibel auf, dass wir auf Veränderungen schnell reagieren können“, sagt die neue Geschäftsführerin. „Ich freue mich auf neue Begegnungen mit Arbeitgebern und Institutionen der Region und die Zusammenarbeit mit meinen neuen Kolleginnen und Kollegen. Gemeinsam wollen wir unseren Kundinnen und Kunden eine gute Dienstleistung anbieten.“

Grit Behrens ist verheiratet und wohnt seit dreizehn Jahren mit ihrer Familie in Stellau / Barsbüttel. Ihre beiden Kinder besuchen die Grundschule in Willinghusen, ihr Mann ist als Ingenieur für Elektrotechnik in Hamburg tätig.