Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

802
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Schwarzenbek (pm). Am 15. Januar 2019 ereignete sich gegen 12 Uhr es auf einem Parkplatz im Hans-Koch-Ring in Schwarzenbek ein Verkehrsunfall, wobei eine Person schwer verletzt wurde. Eine 69-jährige Frau aus Talkau fuhr mit ihrem Mercedes auf das Parkplatzgelände eines Supermarktes. Sie beabsichtigte ihr Fahrzeug in einer bereits passierten Parklücke abzustellen, und setzte zurück. Nach ersten Ermittlungen übersah die Talkauerin dabei eine 81-jährige Schwarzenbekerin, die unmittelbar hinter dem Mercedes den Parkplatz zu Fuß überquerte.

Die Schwarzenbekerin stürzte zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Sie wurde umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Sachschaden ist nicht entstanden.

Vorheriger ArtikelMit gestohlenem Auto unterwegs
Nächster ArtikelBadminton: MSV-Team mit 2:2 Punkten am Heimspielwochenende
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.