Raubüberfall mit Schusswaffe auf Möllner Bäckerei

801
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (pm). Heute Morgen (14. Januar) überfielen gegen 5.30 Uhr zwei bislang unbekannte Männer im Grambeker Weg in unmittelbarer Nähe des Möllner Bahnhofes die Bäckerei-Filiale Eggers. Der 33-jährige Angestellte aus Mölln war gerade in der Filiale eingetroffen und bereitete die Öffnung vor, als er plötzlich einen Schlag auf den Hinterkopf erhielt und zu Boden ging.

Einer der Tatverdächtigen habe den Möllner mit der Schusswaffe bedroht, so dass er den Tresorschlüssel für die Filiale aushändigte. Währenddessen wurde der Tresor mit den Wochenendeinnahmen durch die Tatverdächtigen geleert. Sie erbeuteten eine geringe vierstellige Summe. Anschließend flüchteten sie unerkannt in unbekannte Richtung. Der 33-jährige Angestellte blieb unverletzt.

Die zwei Tatverdächtigen können nur sehr vage beschrieben werden: – ca. 180 groß – trugen Blaumänner – maskiert

Die Polizei erbittet Zeugenhinweise: Wer hat gegen 05.30 Uhr, im Grambeker Weg, in der Bäckerei-Filiale Eggers oder in der näheren Umgebung verdächtige Personen gesehen? Wer kann Angaben zur Tat machen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ratzeburg unter der Telefonnummer 04541/809-0.