Pater Brown stellt einen Mörder

252
(v.li.) Die Hamburger Autoren Christoph Ernst, Irina Tegen, Olaf Wulf, Dagmar Möhring und Markus Friederici. Foto: „Blut und Feder“
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Labenz (pm). In der Reihe „Das kleine Hörspiel“ stellt das Autoren-Duo Christoph Ernst und Markus Friederici ein neues Werk zu ihrem Lieblingsermittler Pater Brown im Antik-Café in Labenz vor. Los geht es am Freitag, 11. Januar um 19. 30 Uhr.

Brown hat aus einem edelmütigen Grund Gäste geladen. Mit einem opulenten Fundraising-Dinner will der Pater nicht nur den verstorbenen Sir James würdigen, sondern auch Spenden für das marode Kirchendach seiner kleinen Gemeinde sammeln. Nach dem Dinner bittet der Pater seine Gäste zu einem Gesellschaftsspiel. Das Motto: Wer findet den Mörder …? In weiteren Rollen werden die Autoren Olaf Wulf, Dagmar Möhring und Irina Tegen zu sehen sein, die sich alle in der Gruppe „Blut und Feder“ (Hamburg) engagieren. Eintritt: 35 Euro, inkl. Buffet. Reservierung unter „Die Ladies“, Hauptstraße 51, 23898 Labenz, 04536 / 89 08 46, info@die-ladies.com, http://ladies.marless.de/


Größere Karte anzeigen