Die Pflanzen in den Pflasterfugen – Evolution unter unseren Füßen

508
Niederliegendes Mastkraut. Foto: Lüthje
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Lauenburg (pm). Dr. Erich Lüthje (Kiel) wird in seinem Vortrag am Dienstag, 20. November, um 19 Uhr im Elbschifffahrtsmuseum, Elbstraße 59, die Pflanzenwelt der Pflasterfugen vorstellen. Der Eintritt ist frei.

Nur ganz wenige Hartgesottene aus der heimischen Flora ertragen unsere täglichen Fuß-Tritte. Woran liegt das? Wir gehen dieser Frage mit Makrokamera und Mikroskop nach. Unvermutete Ausstattungsmerkmale und überraschende Schönheiten bei Wegerich, Löwenzahn und Vogelknöterich versetzen uns in Erstaunen…

Aber hier liegt noch nicht die Lösung, warum es nur so wenige Hardliner im Gehbereich gibt. Die erkennen wir erst auf den zweiten Blick – und gewinnen einen vertieften Einblick in die Evolutionsvorgänge in unserer Umwelt.

Der Oberstudienrat i.R. (Biologie, Latein) widmet sich in seiner Freizeit der Mikroskopie und Makrofotografie.


Größere Karte anzeigen