Möllner Schulgeschichte(n)

Vortrag von Stadtarchivar Christian Lopau

574
Foto: Foto Archiv Mölln
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (pm). Egal, ob man mit Freude oder einem mulmigen Gefühl zur Schule gegangen ist: Die Schulzeit ist ein prägender Lebensabschnitt. Zahlreiche Erinnerungen sind mit den Schuljahren verbunden.

Wer in Mölln zur Schule gegangen ist, hat nun die Möglichkeit, diese Erinnerungen am Dienstag, 13. November, um 19.30 Uhr im Theater des Augustinum Mölln aufzufrischen. Stadtarchivar Christian Lopau ist der Entwicklung der Möllner Schulen in den vergangenen Jahrhunderten nachgegangen und präsentiert Möllner Schulgeschichte – und Schulgeschichten. Zahlreiche Bilder aus dem Möllner Fotoarchiv illustrieren die Entwicklung der Schulgebäude und lassen schulisches Leben vergangener Zeiten wieder lebendig werden.

Der Eintritt  ist frei.


Größere Karte anzeigen

Vorheriger ArtikelEin hilfreicher Dienst
Nächster ArtikelZusätzliche Schienenprojekte lösen Engpässe
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.