Pkw-Brand – Polizei sucht Zeugen

628
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Lauenburg (pm). Am Sonntag (21.10.2018), gegen 2.30 Uhr, kam es in der Damaschkestraße in Lauenburg zu einem Pkw-Brand. Bei dem betroffenen Pkw handelte es sich um einen Skoda Fabia. Dieser war auf einem privaten Parkplatz abgestellt. Die Ehefrau des Halters wurde durch „knackende“ Geräusche auf das Feuer aufmerksam und verständigte daraufhin über Notruf die Feuerwehr und Polizei.

Das Fahrzeug brannte in Frontbereich vollständig aus. Es entstand Totalschaden. Nach Auskunft des Geschädigten habe ein ihm namentlich nicht bekannter Mann aus der Nachbarschaft versucht, den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen. Dieser Versuch misslang jedoch.

Die genaue Brandursache ist noch unklar. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung bestehen nicht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist eine Selbstentzündung am wahrscheinlichsten.

Um nähere Informationen zum Brandverlauf zu erlangen, sucht die Polizei nun den oben genannten Nachbarn, der versucht hat, das Feuer zu löschen. Dieser möge sich bitte mit der Kriminalpolizei in Geesthacht unter der Telefonnummer 04152 / 8003-0 in Verbindung setzen.