Badminton: Bronzemedaille für Katharina Meyer bei der EM

745
Freude über Bronze bei Tiina Kähler (li.) und Katharina Meyer. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Berkenthin (pm). Die European Senior Championship im Badminton fanden in diesem Jahr im spanischen Guadelajara, das 50 Kilometer von Madrid liegt, statt. Bei dem teilnehmerstärksten Turnier des Kontinentalverbandes Badminton Europe kämpften über 1.200 Teilnehmer um Medaillen.

Hier trumpfte Katharina Meyer vom TSV Berkenthin groß auf und erspielte sich an der Seite ihrer Doppelpartnerin Tiina Kähler (Blau-Weiss Wittorf) den Einzug ins Halbfinale Damendoppel (DD) O 35.  Leider scheiterten die beiden knapp an dem französischen DD Anne-Gaelle Depagne / Céline Heude knapp mit 21:16 und 21:18 und konnten nicht ins Finale einziehen. Dennoch war die Freude riesig über den dritten Platz und somit dem Gewinn der Bronzemedaille.

Vorheriger ArtikelÄnderungen auf dem Bahnhof Büchen
Nächster Artikel‚Gilgamesch‘ – der erste Roman der Menschheit
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.