Kein passendes Zimmer? Fraktionssitzung der Linken fand unter freiem Himmel statt

698
Linksfraktion tagte unter freiem Himmel: (v.li.) Manfried Liedke, Timo Deinhard, Klaus-Peter Feindt, Michael Schröder und Yvonne Treptow. Foto: Frank Klapschus
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Weil der Kreistagsfraktion der Linken bisher kein geeignetes Fraktionszimmer zur Verfügung gestellt worden sei, hielt ‚Die Linke‘ ihre Fraktionssitzung auf dem Marktplatz vor dem Alten Kreishaus ab. „Gleich nach der Kommunalwahl beantragten wir ein geeignetes Fraktionszimmer“, so der Fraktionsvorsitzende der Linkspartei Manfried Liedke, „Den vom Landrat angebotenen Raum, welcher nur über 61 Treppenstufen zu erreichen ist und schon seit Jahren trotz Büroknappheit in der Kreisverwaltung leer steht, ist für uns nicht akzeptabel. Wir benötigen einen Raum, der weitestgehend barrierefrei zu erreichen ist, und das nicht nur weil ein Fraktionsmitglied gehbehindert ist,“ so Liedke weiter. Der Landrat sei bisher nicht kompromissbereit und habe sein Angebot nur wiederholt, monieren die Linken.

Der Linksfraktion sei bewusst, dass es nicht einfach sein wird, einen geeigneten Raum zu finden, hoffe aber auf ein Einlenken des Landrates. Liedke: „Wir werden das Thema im Ältestenrat besprechen. Vielleicht wird dort eine für alle akzeptable Lösung gefunden.