Glasfaserausbau in Mölln

Baustart im Bereich Südost

1256

Mölln (pm). Mölln ist zum Großteil bereits an das Glasfasernetz angeschlossen, Internet in Lichtgeschwindigkeit ist in vielen Bereichen der Stadt bereits verfügbar. Der Ausbau des Glasfasernetzes im Bauabschnitt Südost 01-11-07 (Bereich Rudolf-Virchow-Straße – Iltisstieg – Am Lütauer See) läuft, der Tiefbau ist hier abgeschlossen. Es werden nun die Vorbereitungen für die Inbetriebnahme getroffen, mit der im Herbst zu rechnen ist.

In den drei nördlichen Bauabschnitten östlich des Gudower Wegs und im Wasserkrüger Weg (1-81) startet der Bau jetzt. Der Ausbau durch die Firma E&D Bau beginnt von Norden aus und wird am Gudower Weg Richtung Süden weitergehen.

Alle Kunden, die schon einen Auftrag abgegeben haben, erhalten rechtzeitig vor Baubeginn eine Auftragsbestätigung mit weiteren Informationen. Wer noch keinen Auftrag für einen kostenlosen Hausanschluss abgegeben hat, hat noch die Möglichkeit dazu. (nicht mehr möglich für den Bauabschnitt 01-11-07)

Für Spätentschlossene bietet die VS Media einen Beratungstermin vor Ort an. Beginn ist am Dienstag, 3. Juli von 17 bis 19 Uhr im Polleyn-Zentrum, Jochim-Polleyn-Platz 9.

Von Tiefbaubeginn im Bauabschnitt bis zu einem betriebsbereiten Hausanschluss vergehen in der Regel zwölf Monate. Der Anschluss an das Gigabitnetz der VS Media, mit Glasfaser bis in das Haus, ist für Kunden kostenlos, wenn ein Auftrag für mindestens einen der Dienste Telefon, Fernsehen oder Internet gebucht wird. Standardleistung für das Internet sind 200 Mbit/s (symmetrisch).

Weitere Infos zum Bau, zu den Geschwindigkeiten und Preisen finden Sie unter www.vereinigte-stadtwerke.de/media, hier besteht auch die Möglichkeit online einen Auftrag auszufüllen: https://www.vereinigte-stadtwerke.de/glasfaser.