Start des Gewinnspiels mit Herz für Ratzeburg und Mölln

374
Volker Barczynski, Inhaber der Almkontor Werbeagentur aus Ratzeburg. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg/Mölln (pm). Ab sofort können Kunden der Region Ratzeburg und demnächst auch Mölln mit den Kassenbons regionaler Geschäfte tolle Einkaufsgutscheine gewinnen. Sie müssen vom Kassenbon eines teilnehmenden Geschäftes lediglich den Namen des Geschäftes, das Kaufdatum und ihre Email-Adresse auf www.regionahl.de registrieren. Die Registrierung kann sogar per Smartphone erfolgen. Am Ende des Monats findet eine Auslosung statt. Danach werden die Daten der Registrierung wieder gelöscht und die Registrierungsphase für die neue Monatsverlosung beginnt.

Es gibt jeden Monat Einkaufsgutscheine im Wert von 10, 20 und 50 Euro zu gewinnen. Eingelöst werden die Gutscheine bei den Geschäften, dessen Kassenbons gezogen wurden. Die ausgelosten Geschäfte erhalten – unabhängig von der tatsächlichen Einlösung – eine Rückerstattung der Einkaufsgutscheine direkt nach der Ziehung. Die Geschäfte zahlen also lediglich einen geringen Monatsbeitrag und haben die Chance auf einen „Cashback“. Jedes Geschäft der Region mit Kassenbon kann mitmachen und seinen Kunden die Teilnahme am Gewinnspiel ermöglichen.

Entwickler der Idee ist die Almkontor Werbeagentur aus Ratzeburg. „Wenn die Vielfalt vor Ort erhalten bleiben soll, dann müssen sich Geschäftstreibende immer wieder etwas Neues einfallen lassen, um Kunden zu begeistern“, führt Volker Barczynski, Inhaber der Agentur an. Mit seinem Service möchte er eine einfache und kostengünstige Möglichkeit bieten, Vorteile für treue Kunden zu schaffen und den Umsatz in der Region zu halten.

Wer auch Wert auf regionale Vielfallt legt, kann die Aktion unterstützen und Botschafter der Region werden. Botschafter machen Geschäfte der Region mit vorgedruckten Flyern auf die Aktion aufmerksam. Die Geschäftstreibenden erhalten durch die Vermittlung des Botschafters einen einmaligen 20-Euro-Rabatt auf den Teilnahmebeitrag und der Botschafter ein kleines Dankeschön von ebenfalls 20 Euro. Weitere Infos dazu gibt es auf der Website von regionahl.

regionahl ist mehr als ein Gewinnspiel. Die eigenwillige Schreibweise soll unterstreichen, dass Nähe zählt – auch beim Einkauf. „Beratung, Service und die Schonung der Umwelt sind nur einige Argumente, die für den Einkauf vor Ort sprechen“, zählt Barczynski auf.
Teilnehmenden Geschäfte präsentieren sich als eine geschlossene Gemeinschaft mit den Aktionsaufklebern im Eingangs- und Kassenbereich und werben für den Einkauf in der Region.

Weiteres Marketingmaterial für Geschäfte ist in Arbeit und auf Anfrage kostenlos erhältlich.
„Mich haben Gewinnspiele oft genervt, weil ich nicht wusste, ob ich überhaupt eine Chance auf einen Gewinn habe“, erklärt Volker Barczynski. Das ist beim Kassenbon-Gewinnspiel anders. Die Gewinner kommen aus der Region und es dürfte sich herumsprechen, dass jede Region jeden Monat tatsächliche Gewinner hervorbringt.

Teilnahmeanträge für Geschäfte, Infos zu den teilnehmenden Geschäften sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie im Internet unter www.regionahl.de