Kulturzeit aus Ratzeburg: Lübeck als Musikstadt

534
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Am Sonntag, 10. Juni, um 17 Uhr bringt die Kulturzeit aus Ratzeburg im Offenen Kanal Lübeck eine Sendung von Professor Dr. Wolfgang Sandberger. Der Leiter des Brahms-Instituts an der Muikhochschule Lübeck stellt in einer mehrteiligen Sendefolge Lübeck als Musikstadt vor. Er zeigt dabei Verzahnung von Hanfel, Kultur und Musik auf.

In der ersten Folge geht er besonders auf den bekanntesten Komponisten Lübecks, Dietrich Buxtehude, ein. Wiederholungen sind für Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr und an den Dienstagen 5. und 12. Juni jeweils gegen 9 Uhr vormittags geplant. Zu empfangen sind die Sendungen auf der Frequenz 98,8 Megahertz (106,5 Kabel) und als Direktsendung im Internet unter www.okluebeck.de

Vorheriger ArtikelKuh beim Zunge rausstrecken ertappt
Nächster ArtikelVorpremiere im Filmclub-Montagskino
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.