Plattdeutsch-Expertin zu Gast bei den Ladies

526

Labenz (pm). Literarisch-anspruchsvoll, modern und amüsant – und das alles op Platt! Bei der Veranstaltung der veranstaltenden „Ladies“ im Antik-Café wird am Freitag, 8. Juni, 19.30 Uhr die Reihe „Plattdüütsch plietsch“ fortgeführt.

Autorin Marlou Lessing (Trappenkamp) kommt nach Labenz. Sie holt mit ihren Texten Plattdeutsch aus der Döntjes-Ecke und formt Literatur- und Gegenwartssprache mit Pfiff. Das heißt aber nicht, dass es nichts zu lachen gäbe. Immerhin ist Marlou Lessing Expertin für plattdeutsche Schüttelreime und eine der führenden Limerick-Dichterinnen op Platt. Es sind jedoch ihre Kurzgeschichten und Erzählungen, für die die Autorin zweimal den Freudenthal-Preis und einmal den „Vertell doch mal“- Preis des NDR gewann. Platt-Liebhaber müssen keine Kompromisse machen, was die Qualität angeht, denn Plattdeutsch mit Niveau ist zu hören. Zu den „Ladies“ bringt Lessing eine große Auswahl völlig unterschiedlicher Lyrik- und Prosa-Texte mit.

Eintritt: 15 Euro, Snack des Abends, sieben Euro. Reservierung unter „Die Ladies“, Hauptstraße 51, 23898 Labenz, 04536 / 89 08 46, info@die-ladies.com, www.die-ladies.com.