Ratzeburg: ‚Zukunft am Südlichen Inselrand‘ beginnt

1601
"Zukunft am Südlichen Inselrand" beginnt! - Neue Perspektiven am Aqua Siwa. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Neue Perspektiven am Aqua Siwa: Der Blick auf den Kleinen Küchensee ist frei. Es ist nur eine Gestaltungsmaßnahme für den Übergang, die Anlage einer Grünanlage am freigemachten Seegrundstück neben dem Aqua Siwa. Und doch verändert sie bereits den Blick und die Perspektive auf den südlichen Inselrand, der in den kommenden Jahren neu gestaltet werden wird.

Die freie Fläche wird zunächst eine Blumenwiese mit vielen Sommerblumen für Schmetterlinge und andere Insekten, wofür auch Nistmöglichkeiten aufgestellt werden. Ein Projekt, das zusammen mit dem Freundeskreis Baumpark Ratzeburg und der Offenen Ganztagsschule entstanden ist.

Für die weitere Umsetzung der Städtebaumaßnahme „Südlicher Inselrand“ läuft gerade die europaweite Ausschreibung für einen Sanierungsträger. Dieser soll die einzelnen Projektbausteine Ernst-Barlach-Schule, Kurpark, Aqua Siwa, Seebadeanstalt und Schlosswiese, Kleiner Küchensee mit Kleinbahndamm und Brücken, konkret ausarbeiten und planen. So werden sich bald schon immer wieder neue Blicke auf Gewohntes am südlichen Inselrand ergeben können.