Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ich will ehrlich sein. Der Tag fing gut an. Ich wollte es durchziehen. So kurz vorm Ziel abzubrechen ist nicht mein Ding. Aber…

Naja, erstmal gibt es Kaffee. Heute fahren das Kind, meine Schwester und ich in die Heimat. Die Eltern sind noch im Urlaub, unser Opa momentan allein zu Haus, da besuchen wir ihn mal. Wollen abends zusammen essen. Unsere dritte Schwester kommt mit ihrem Verlobten auch noch vorbei. Und auf der Fahrt passiert es.

Haha, es passiert. Das klingt, als wäre ich das Opfer der Umstände. Was ich irgendwie auch bin, aber letztendlich ist es eine Entscheidung. Wir kaufen uns, beide völlig ausgehungert, Chips. Und essen sie noch im Auto.

Da es schneit wie verrückt, entscheiden wir uns, Weihnachtsessen zu machen. Kartoffelsalat mit Würstchen. Ich koche einen Riesentopf Kartoffeln. Wir schnibbeln Äpfel, saure Gurken und Zwiebeln, machen ein Essig-Öl-Dressing. Aber die Würstchen sind gekauft.

Das Fasten ist vorbei. Einen Tag vor dem offiziellen Ende.  Es bleibt ein ganz winziges doofes Gefühl. Aber hauptsächlich bin ich echt erstaunt, wie gut wir das hinbekommen haben. Wie diszipliniert wir waren. Und wie gut es uns getan hat.  Jetzt steht erstmal der Umzug an. Was bleibt, wird sich zeigen.

Und auch den Plastikmüll möchte ich angehen. Reduzieren. Es muss doch möglich sein. Wenn die Industrie es uns auch so schwer wie möglich macht. Ich bin damit nicht einverstanden, und dann muss ich was ändern. Mein Leben gefällt mir am Besten im Einklang mit meinen Ansichten.

Vielleicht erzähle ich euch also schon bald von einem neuen Experiment. Oder davon, wie es so ist, aus der Großstadt wegzuziehen. Ein Leben ohne Bioladen und Buchhandlung. Kann das gut sein? Fest steht, dass es spannend bleibt.

In dieser Serie bereits erschienen:

Experiment Fastenzeit: Resteverwertung am Tag 1

Experiment Fastenzeit: der Ehrgeiz ist erwacht am Tag 2

Experiment Fastenzeit: Kaum was ohne Plastikumverpackung am Tag 3

Experiment Fastenzeit: Urlaub am Tag 4

Experiment Fastenzeit: Lecker Ciabatta am Tag 5

Experiment Fastenzeit: Nichts, wofür man sich schämen müsste am Tag 6

Experiment Fastenzeit: Frischkäse auf Brötchen am Tag 7

Experiment Fastenzeit: Angekommen im Experiment am Tag 8

Experiment Fastenzeit: Kleine Schummelei am Tag 9

Experiment Fastenzeit: ein nahezu perfektes Dinkelkörnerbrot am Tag 10

Experiment Fastenzeit: Zurück im Alltag am Tag 11

Experiment Fastenzeit: die Probestulle schmeckt am Tag 12

Experiment Fastenzeit: Möhren- und Apfelbrot am Tag 13

Experiment Fastenzeit: Gemüse vom Bioladen oder Wochenmarkt?

Experiment Fastenzeit: Mit Müsli in die Zukunft

Experiment Fastenzeit: dicker Salat am Tag 16

Experiment Fastenzeit: Schokocrossies für die Nerven

Experiment Fastenzeit: schnelles Kartoffel-Gemüse-Chili

Experiment Fastenzeit: große Zufriedenheit am Tag 21

Experiment Fastenzeit: Aber die Remoulade ist selbstgemacht

Experiment Fastenzeit: Kopfgegrummel am Tag 23

Experiment Fastenzeit: Die Pommessünde am Tag 24

Experiment Fastenzeit: altes Brot am Tag 25

Experiment Fastenzeit: Chips aus Apfelschalen

Experiment Fastenzeit: zufriedenes Frühstück am Tag 27

Experiment Fastenzeit: verführerische Saftabteilung am Tag 28

Experiment Fastenzeit: Es schmeckt wahnsinnig gut

Experiment Fastenzeit: restefreies Abendessen am Tag 30

Experiment Fastenzeit: es geht um die Wurst am Tag 31

Experiment Fastenzeit: Völlig unaufgeregt und entspannt am Tag 32

Experiment Fastenzeit: ein Funken Stolz am Tag 33

Experiment Fastenzeit: Nudeln von der Stange am Tag 34

Experiment Fastenzeit: Sprung ins kalte Wasser

Experiment Fastenzeit: Pellkartoffeln und Zucchinischeiben am Tag 36

Experiment Fastenzeit: Nudelwürste am Tag 38

Experiment Fastenzeit: Jetzt ist es ernst

Experiment Fastenzeit: Wir wollen Burger essen

Experiment Fastenzeit: ein harter Kampf am Tag 41

Experiment Fastenzeit: Bandnudeln mit Spinat und Champignons am Tag 42

Experiment Fastenzeit: Selbermacherei braucht deutlich mehr Zeit

Experiment Fastenzeit: Immer wieder sonntags…

Experiment Fastenzeit: Schlechte Vorzeichen am Tag 45?