Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Karfreitag. Der vorletzte Tag. Mit Sonne. Ohne Termine. Der Mann arbeitet. Das Kind und ich gehen ein bisschen raus. Es hüpft durch Schneepfützen. Irgendwie ist das Wetter irreal.
Bohnenwurst schmeckt mit sauren Gurken richtig gut auf Brot. Es sind wieder Reste, die wir so essen. Entspannt. Lecker.

Abend wollen wir dann ja Falafel machen. Ich bin echt gespannt. Zumal ich gestern extra nochmal aufgestanden bin. Hatte das Einweichen der Kichererbsen nämlich vergessen.
Der Mann kommt recht früh nach Hause, und wir sortieren fünf Kartons vom Dachboden durch. Es geht endlich voran. Gutes Gefühl.

Nun aber ans Abendbrot. Der Mann liest das Rezept. Und – die eingeweichten Kichererbsen müssen zu einem Teig verarbeitet werden, der dann wieder mehrere Stunden im Kühlschrank liegen soll. Ja, gut. Dann eben nicht.  Wir essen (ich leicht frustriert, der Mann entspannt) Pommes, Frühlingsrollen und Zucchinischeiben. Leichtes Fastenbrechen also am vorletzten Tag. Schlechte Vorzeichen für morgen?

In dieser Serie bereits erschienen:

Experiment Fastenzeit: Resteverwertung am Tag 1

Experiment Fastenzeit: der Ehrgeiz ist erwacht am Tag 2

Experiment Fastenzeit: Kaum was ohne Plastikumverpackung am Tag 3

Experiment Fastenzeit: Urlaub am Tag 4

Experiment Fastenzeit: Lecker Ciabatta am Tag 5

Experiment Fastenzeit: Nichts, wofür man sich schämen müsste am Tag 6

Experiment Fastenzeit: Frischkäse auf Brötchen am Tag 7

Experiment Fastenzeit: Angekommen im Experiment am Tag 8

Experiment Fastenzeit: Kleine Schummelei am Tag 9

Experiment Fastenzeit: ein nahezu perfektes Dinkelkörnerbrot am Tag 10

Experiment Fastenzeit: Zurück im Alltag am Tag 11

Experiment Fastenzeit: die Probestulle schmeckt am Tag 12

Experiment Fastenzeit: Möhren- und Apfelbrot am Tag 13

Experiment Fastenzeit: Gemüse vom Bioladen oder Wochenmarkt?

Experiment Fastenzeit: Mit Müsli in die Zukunft

Experiment Fastenzeit: dicker Salat am Tag 16

Experiment Fastenzeit: Schokocrossies für die Nerven

Experiment Fastenzeit: schnelles Kartoffel-Gemüse-Chili

Experiment Fastenzeit: große Zufriedenheit am Tag 21

Experiment Fastenzeit: Aber die Remoulade ist selbstgemacht

Experiment Fastenzeit: Kopfgegrummel am Tag 23

Experiment Fastenzeit: Die Pommessünde am Tag 24

Experiment Fastenzeit: altes Brot am Tag 25

Experiment Fastenzeit: Chips aus Apfelschalen

Experiment Fastenzeit: zufriedenes Frühstück am Tag 27

Experiment Fastenzeit: verführerische Saftabteilung am Tag 28

Experiment Fastenzeit: Es schmeckt wahnsinnig gut

Experiment Fastenzeit: restefreies Abendessen am Tag 30

Experiment Fastenzeit: es geht um die Wurst am Tag 31

Experiment Fastenzeit: Völlig unaufgeregt und entspannt am Tag 32

Experiment Fastenzeit: ein Funken Stolz am Tag 33

Experiment Fastenzeit: Nudeln von der Stange am Tag 34

Experiment Fastenzeit: Sprung ins kalte Wasser

Experiment Fastenzeit: Pellkartoffeln und Zucchinischeiben am Tag 36

Experiment Fastenzeit: Nudelwürste am Tag 38

Experiment Fastenzeit: Jetzt ist es ernst

Experiment Fastenzeit: Wir wollen Burger essen

Experiment Fastenzeit: ein harter Kampf am Tag 41

Experiment Fastenzeit: Bandnudeln mit Spinat und Champignons am Tag 42

Experiment Fastenzeit: Selbermacherei braucht deutlich mehr Zeit

Experiment Fastenzeit: Immer wieder sonntags…