‚Räume für Familien‘ in Gudow

Treffpunkt für Schwangere, Eltern und kleine Kinder

965
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Gudow (pm). „Räume für Familien“ ist ein Projekt Diakonischen Werkes Herzogtum Lauenburg im Rahmen der Frühen Hilfen für Kinder und junge Familien. Seit Mitte 2017 treffen sich im Neubau der Gemeinschaftsunterkunft in Gudow jeweils montags von 9.30 bis 11.30 Uhr Schwangere, sowie Eltern, Großeltern und andere Betreuungspersonen mit Kindern bis zu drei Jahren.

Während die Kinder spielen und erste Kontakte zu Gleichaltrigen erfahren, haben die Erwachsenen die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit den Kindern auszutauschen. Eine pädagogische Mitarbeiterin des Diakonischen Werks wird jeden Montag die Räume für alle Interessierten öffnen und ein Frühstück anbieten. Die Zeit kann genutzt werden zum Treffen und Austauschen, zum Kontakte halten und um neue Kontakte zu knüpfen oder auch einfach um mit den Kindern mal etwas anderes zu erleben. Die Mitarbeiterin steht auch zur Verfügung für alle Fragen der Teilnehmenden, informiert, hilft Formulare und Anträge auszufüllen und vermittelt Kontakte, wenn weitergehende Hilfe und Unterstützung nötig ist. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, bestimmte Themen wie Schwangerschaft, Geburt, Erziehung oder den beruflichen Wiedereinstieg zu besprechen oder einfach zu klönen.

In regelmäßigen Abständen werden Mitarbeiterinnen der Anlaufstelle Alpha, der ProFamilia und des Gesundheitsamtes sowie eine Kinderkrankenschwester die Fragen der Eltern beantworten.
Die Offenen Räume für Familien sind ein kostenfreies Angebot – jede und jeder ist herzlich willkommen, man muss sich nicht anmelden und auch nicht die gesamte Zeit bleiben.
Das Angebot ist konfessionsunabhängig.

Wer noch Fragen hat, erreicht die Koordinatorin Maike Tepper unter der Telefonnummer 04541-88 93 57.