SkullTales in Versöhnungskirche

166
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Dassendorf (pm). Der Totenkopf als Alltagsgegenstand: Die Ausstellung „SkullTales“ wird am Sonnabend, 18. September 2021, mit einer Vernissage in der Versöhnungskirche Dassendorf eröffnet. Beginn ist um 19 Uhr.

Die Ausstellung zeigt Totenköpfe auf Alltagsgegenständen und gibt einen faszinierenden Einblick in die Gegenwart des Todes im Leben. Mit symbolisch aufgeladenen Alltagsgegenständen sowie Blumen und Obst werden Stillleben von Malern wie Jan Davidzoon de Heem und Adriaen van Utrecht nachgestellt und in den zwei Wochen der Ausstellung dem natürlichen Verfall preisgegeben.

Die Ausstellung ist Teil des Kulturfestivals „Grün ist die Hoffnung“ und bis zum 1. Oktober 2021 jeden Tag von 16 bis 19 Uhr zu sehen. Weitere Infos auf der Festivalseite unter https://bit.ly/3gsm5W3