Musiksommer 2021 in Ratzeburg: Livemusik im Innenhof des Rathauses

1355
Hochklassike Musik in toller Atmosphäre bietet der Musiksommer in Ratzeburg. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm/aa). Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr findet auch in diesem Jahr ein Musiksommer im historischen Ambiente des Innenhofes des Ratzeburger Rathauses statt. Auch 2021 können sich die Zuschauer auf ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit nationalen und internationalen Topmusikern freuen. Die acht Konzerte, die in der Zeit vom 9. Juli bis 27. August jeden Freitag stattfinden, beginnen jeweils um 20 Uhr. Einen besonderen Wert legt Veranstalter Jens Butz wie immer auf die Vielfalt im Musiksommer und die Qualität der Interpreten.

Schon zum Festival-Saisonstart gibt es ein musikalisches Highlight mit der Sängerin „MIU“, die mit ihrer kompletten Band und Backgroundsängerinnen ihre neuen Songs vorstellt. Die Songs von „MIU“ decken das Repertoire von Balladen bis zum klassischen Pop-Song ab. Mit ihrer ausgereiften Stimme gibt „MIU“ ihren Songs das Besondere und machen diese einzigartig. Ihr größter Erfolg war, dass „MIU“ das erste Konzert in der legendären Hamburger Elbphilharmonie spielen durfte.

Mit der Leipzigerin Karo Lynn ist auch eine Musikerin mit der Stilrichtung des reinen Indie-Folk dabei. Mit eindringlicher rauer Stimme ist dieses Gerne besonders hörenswert.

Jan Loechel, der als Side Coach bei „The Voice“ aktiv ist und als Produzent mit Gold- und Platinschallplatten ausgezeichnet ist, lädt zum Wohlfühlabend und einer musikalischen Reise ein.

Die weiteren Musiker wie zum Beispiel der Kanadier David Blair oder Isaak Guderian sind bekannt aus der TV-Show „The Voice“, TV-Spots und dem Amazon Music Talent Award.

Der besondere Flair der Konzertabende mit der Bühne am See wird durch den Picknick-Charakter zu einem ganz einzigartigen Musik-Erlebnis. Eigene Stühle sind mitzubringen. Da kein Catering stattfindet, können eigene Snacks und Getränke mitgebracht werden.

Zu den Konzerten sind Stühle selbst mitzubringen, die gute Laune kommt von allein. Der Eintritt ist dafür frei, ein Hutgeld ist aber sehr gerne gesehen. Foto: hfr

Der Eintritt zu den Konzertabenden ist frei, es wird jedoch um ein Hutgeld gebeten. Der Musiksommer ist jetzt ein Teil der Bürgerstiftung Ratzeburg. Mit diesem Zusammenschluss soll der Musiksommer als feste Größe dauerhaft in Ratzeburg etabliert werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass alle Corona-Abstandsregelungen eingehalten werden, damit jeder Besucher unbeschwert den Konzertabend genießen kann. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb muss man sich wegen der gesetzlichen Corona-Regelung für die Veranstaltung anmelden.

Ob es nun an „MIU“ liegt oder an der hohen Qualität des Musiksommers – das Konzert am 9. Juli in Ratzeburg ist bereits ausgebucht. Das nächste Anmeldefenster für ein Konzert mit David Blair am 16. Juli 2021 wird am 10. Juli auf der Internetseite des Musiksommers freigeschaltet. Info und Anmeldung unter www.musiksommer-2021.de.