Vorfahrt missachtet – eine Person schwer verletzt

539
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Am 30. April 2021 kam es gegen 21.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Bereich des Harmsdorfer Kreuzes. Nach bisherigem Erkenntnisstand befuhr eine 55-jährige Fahrerin eines Opels aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg die B 208 in Richtung Ratzeburg.

Eine 55-Jährige aus dem Ratzeburger Umland fuhr mit einem VW Caddy auf der Straße ‚Am Rackerschlag‘ und wollte die B 208 in Richtung B208/ Lübeck überqueren. Hierbei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Opel und stieß mit diesem zusammen. Bei dem Unfall überschlug sich der Opel und die 55-jährige Fahrerin wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Die Fahrerin des VW Caddy und ihre 24-jährige Mitfahrerin blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.