Fußgängerampel ‚Unter den Linden‘ längerfristig ausgefallen

561
Fußgängerampel "Unter den Linden" längerfristig ausgefallen. Foto: Stadt Ratzeburg
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Die Fußgängerampelanlage vor dem Rathaus ist nach einer Havarie aktuell ausgefallen. Ein Schneeräumfahrzeug war vor einigen Tagen mit dem zugehörigen Steuerungskasten kollidiert und hat diesen so stark beschädigt, dass die Ampelelektronik beim einsetzenden Tauwetter durchfeuchtet wurde und jetzt komplett erneuert werden muss.

„Da diese Ampelanlage mit dem computergestützten Kamerasystem der Pförtnerampel verbunden ist, welches den vorrangigen Busverkehr steuert, ist diese Reparatur sehr aufwendig und zeitintensiv. Die Stadt rechnet mit einer Reparaturzeit von mindestens vierzehn Tagen“, sagt Tiefbauingenieur Guido Klossek vom städtischen Bauamt. Fußgänger und Radfahrer werden gebeten, in dieser Zeit die westlich liegende Unterführung bei der Brücke zum Lüneburger Damm zu nutzen und möglichst nicht die gewohnte Querung vor dem Rathaus während des fließenden Verkehrs auf der Bundessstraße zu wagen.

Fußgängerampel „Unter den Linden“ längerfristig ausgefallen. Die Unterführung an der Brücke zum Lüneburger Damm ermöglicht eine sichere Querung. Foto: Stadt Ratzeburg