Bauhof der Gemeinde Berkenthin erneuert Brücken im Dorfpark

454
Brückenerneuerung 2021 im Berkenthiner Dorfpark. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von
Foto: Schneider

Büchen (pm). Der Dorfpark in Berkenthin, direkt an der Schleuse gelegen, ist für viele Menschen zu einem Anziehungspunkt geworden und lädt insbesondere Fahrradfahrer am Elbe-Lübeck-Kanal zum Verweilen und Rasten ein. Zum Überqueren der Kanalseitengräben führen Holzbrücken, die nunmehr in Eigenleistung von den Mitarbeitern des Bauhofes rundum erneuert wurden.

Die Gemeindearbeiter erhielten hierfür großes Lob durch die Mitglieder der Gemeindevertretung. Die Gemeinde spart durch diese Aktion nicht nur erhebliche Kosten, sondern konnte die Maßnahme auch kurzfristig durchführen, erläutert Bauausschussvorsitzender Klaus Schneider, der die Planung und Durchführung mit als „Bauhofchef“ begleitete.

Das Lärchenholz wurde von einer Holzhandlung im Nachbarort Klempau geliefert.

Vorheriger ArtikelKSK: Corona ist ein Trendbeschleuniger
Nächster Artikel‚Zeitzeugen 1945 – Zeugen der Zeit‘
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.