Gemeldete Covid19-Fälle, Stand 5. Januar

1112
Quelle: www.kreis-rz.de
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Herzogtum Lauenburg (aa). Die Anzahl der an die Landesmeldestelle gemeldeten Covid19-Fälle, Datenstand 5. Januar 2021, mit einer Zusammenfassung vom 4. Januar 2021: Demnach wurden bislang 25.986 Fälle seit Beginn der Epidemie insgesamt in Schleswig-Holstein an die Landesmeldestelle gemeldet (+ 235 im Vergleich zur Meldung am Vortag). Die offizielle Zahl der im Kreis Herzogtum Lauenburg gemeldeten Fälle, Stand 4. Januar 2021, liegt bei 1.835 (+ 33 zum Vortag), davon genesen 1.293, verstorben 28. Die Neuinfektionen im Kreisgebiet in den letzten sieben Tagen je 100.000 Einwohner liegen am 5. Januar 2021 bei einem Inzidenzwert von 97,5 ( +2,6 zum Vortag).

Mehr unter https://www.kreis-rz.de/corona. Fragen und Antworten finden Sie hier: https://schleswig-holstein.de/coronavirus und https://schleswig-holstein.de/coronavirus-faq  und https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/gesamt.html

Hinweis
Während der Feiertage und zum Jahreswechsel ist bei der Interpretation der Fallzahlen zu beachten, dass zum einen meist weniger Personen einen Arzt aufsuchen, dadurch werden weniger Proben genommen und weniger Laboruntersuchungen durchgeführt. Dies führt dazu, dass weniger Erregernachweise an die zuständigen Gesundheitsämter gemeldet werden. Zum anderen kann es sein, dass nicht alle Gesundheitsämter und zuständigen Landesbehörden an allen Tagen an das RKI übermitteln.